Anzeige

23. Internationale Fachmesse und Kongress für Wärme, Kälte und KWK

17.-19. April 2018 / Messe Frankfurt/Main / Halle 4.2

Vortragssektion I und II, Di., 17.04.2018

Vortragssektion I / Raum Entente

Vortragssektion II / Raum Alliance

Zukünftige Arbeitswelt „Energieversorgung“

Zukunft Fernwärme - Wunsch
und Wirklichkeit

11:15 Uhr
Digitalisierung als Mittel
zur Prozessexzellenz

Dr. Henning Prüß, HDPadvision GmbH,Wiesloch
Dr. Claus Zopff,
Indevo GmbH, Rostock

11:15  Uhr
Wärmewende 2030 - Was braucht es dafür?
Stefan Lochmüller, N-ERGIE AG, Nürnberg
und John Miller, AGFW e. V., Frankfurt am Main

11:45 Uhr
Nur gemeinsam sind wir stark -
Personalentwicklung und Qualifizierung

Hans-Joachim Mayer, MVV Energie AG,
Mannheim

11:45 Uhr
EU-Winterpaket und EZH – Auswirkungen auf
KWK und Fernwärme

Dr. Andreas Schnauß, Vattenfall Europe Wärme AG, Berlin und Dominika Moczko, AGFW e. V., Frankfurt am Main

12:15 Uhr Mittagspause und Messebesuch

Gewusst wie - Tipps und Tricks
für die Fernwämetechnik

Umsetzung der Wärmewende -
Chancen und Herausforderungen

14:00 Uhr
Netze am Limit – Optimierung
hat Grenzen

Wolfgang Micus, 3S Consult GmbH, München

14:00 Uhr
Fernwärme und Verbraucherschutz –
Entwicklungen in Politik und Recht

Dr. Norman Fricke, AGFW e.V., Frankfurt am Main

14:30 Uhr
Falsch gemessen - Geld verloren
Oswald Reppert, Vattenfall Europe Wärme AG,
Berlin

14:30 Uhr
Die KWK-Ausschreibung - nach der Ausschreibung
ist vor der Ausschreibung

Ullrich Rheinfeld, FHW Neukölln AG, Berlin

15:00 Uhr
Arbeiten an in Betrieb befindlichen FW-Anlagen -  Stand der Überarbeitung FW 432 „Anbohren“
Reinhold Fastabend, RheinEnergie AG, Köln

 15:00 Uhr
Wärmenetze 4.0 - Stand des Förderprogramms
Christian Kremser und Andreas Wasem, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Eschborn

15:30 Uhr Kaffeepause

Zukünftige Entwicklung der Fernwärme -  über Stock und über Steine…

Hilfestellungen und Instrumente
für Wärmeversorger

15:45 Uhr
Kritische Infrastruktur Fernwärmeverteilung - Sicherheit in Zeiten der Digitalisierung
Olaf Schulenburg, Vattenfall Wärme Hamburg

15:45 Uhr
Kartellaufsicht, Regulierung und Wegenutzung – 
Was steht der Fernwärme bevor?

RA Adolf Topp,  AGFW e. V., Frankfurt am Main

16:15 Uhr
Mobbing auf dem Wärmemarkt –  Fernwärme-Primärenergiefaktoren unter Druck
Boris Lubinski, AGFW e. V., Frankfurt am Main

16:15 Uhr
AGFW-Mustervertrag für BHKW-Serviceleistungen
Dr. Stefan Ludewig, BS ENERGY –
Braunschweiger Versorgungs-AG & Co. KG

16:45 Uhr
Erneuerbare Energien in städtischen Ferwärme-
netzen - Umgesetzte innovative Projekte

Christian Stadler, Arcon-Sunmark GmbH,
Regensburg

16:45 Uhr
Vertriebstool Heizkostenvergleich –
Aktive Unterstützung bei der Kundenakquise

Michael Wolf, AGFW e. V., Frankfurt am Main

17:15 Uhr Abschluss der Diskussion

17:30 Uhr Ende der Vortragssektionen

 

 

 

 

 

 

In Zusammenarbeit mitVeranstaltungspartnerSponsoring-Partner